Benutzernamen in WordPress nachträglich ändern

Benutzernamen in WordPress nachträglich ändern

Wie man den Benutzernamen in WordPress nachträglich ändern kann, möchte ich in diesem Beitrag kurz erklären. Wie es in WordPress so üblich ist, gibt es unterschiedliche Wege, die zum eigentlichen Ziel führen. In dieser Anleitung möchte ich den Benutzernamen über phpMyAdmin ändern, so dass wir auch gleich einen kleinen Einblick in die Datenbankstruktur von WordPress erhalten.

Wie ändere ich den Benutzernamen in WordPress?

Um den Benutzernamen in WordPress nachträglich zu ändern, musst Du dich zuerst über phpMyAdmin auf die Datenbank deiner WordPress Internetseite verbinden und wähle den Reiter: „Struktur“ aus.

WodPress Benutzernamen nachträglich ändern - SQL Tabelle

Tabellenstruktur in phpMyAdmin

Es wird Dir nun die komplette Datenbankstruktur deiner WordPress Seite in Form von Tabellen angezeigt. Klicke hier nun auf die Tabelle: „wp_users“ und klicke auf: „Anzeigen“.

Hinweis

DER NAME DEINER TABELLE KANN NATÜRLICH ABWEICHEN. IN MEINEM BEISPIEL HABE ICH DAS PRÄFIX DER TABELLE BEI DER INSTALLATION BEREITS GEÄNDERT. IM NORMALFALL BEGINNT JEDE TABELLE JEDOCH MIT: „WP_“

Benutzernamen in WordPress nachträglich ändern - SQL Benutzer ändern

Benutzer in phpMyAdmin bearbeiten

Hier können wir nun die einzelnen Benutzer von WordPress bearbeiten. Wähle den zu bearbeitenden Benutzer aus und klicke auf den Bleistift, so wie ich es hier mit dem Pfeil dargestellt habe.

WordPress Benutzer nachträglich ändern - Neue Benutzerdaten vergeben

Benutzer in phpMyAdmin

In den rot markierten Feldern musst Du nun die neuen Benutzerdaten eintragen, die Du in WordPress nachträglich ändern möchtest.

In dem Feld: „user_login“ musst Du die neuen Login Daten eintragen. Im Feld: „user_nicename“ & in dem Feld: „display_name“ musst Du die Namen eintragen, die WordPress angezeigt werden sollen. Klicke dann noch auf: „OK“ um den Vorgang abzuspeichern.

Unter Umständen musst Du dich einmal erneut in WordPress anmelden, da die Session für deinen Login nicht mehr gültig ist.

Ich empfehle aus Sicherheitsgründen, als Login Namen einen anderen Namen, als in den beiden anderen Feldern zu verwenden. Warum das so ist, kannst Du in dem Artikel zu einem sicheren WordPress nachlesen.

Blogger-Base

Blogger-Base

Mein Name ist David und ich bin Gründer dieses Blogs. Ich versuche Dir & mir WordPress in Form von interessanten & ausführlichen Anleitungen näher zu bringen.

Wenn Du Fragen zu meinen Beiträgen oder generell zu WordPress hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. 👍
Blogger-Base
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.