Gravatar in WordPress deaktivieren

Gravatar in WordPress deaktivieren

Mit der Nutzung von WordPress als Blog- und CMS-Software wird dem Autor, Leser und Redakteur die Möglichkeit geboten, ein so genanntes Gravatar in Artikeln und Seiten zu nutzen. Diese Form der Avatare bietet dem Verfasser die Möglichkeit, dem Beitrag ein persönliches Profilbild zu geben. Aber nicht jeder Administrator von WordPress möchte diesen Dienst anbieten und lieber Gravatar dauerhaft deaktivieren. In diesem Artikel erklären wir also, wie man Gravatar in WordPress deaktiviert.

Was ist Gravatar eigentlich?

Als Gravatar bezeichnet man einen Service, der dem Nutzer die Möglichkeit bietet, die eigene E-Mail-Adresse mit einem Profilbild zu verknüpfen. Der Begriff selber wird von „globally recognized avatar“ abgeleitet und bedeutet: „global anerkannter Avatar“. Sinn und Zweck dieses Dienstes in WordPress ist, dass man neben den Kommentaren, die man hinterlässt, ebenfalls ein Profilbild anzeigen lassen kann. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man ein kostenloses Konto bei Gravatar besitzt und der Administrator des Blogs die Funktion aktiviert hat. In unserem Artikel werden wir zeigen, wo sich diese Funktion versteckt und wie man sie deaktiviert bzw. aktiviert.

Warum sollte ich Gravatar in WordPress deaktivieren?

Wer seine Webseite mit WordPress betreibt und die Gravatar Funktion aktiviert hat, trägt dazu bei, dass Nutzerdaten an die entsprechenden Server im Ausland übertragen werden. In Punkto Datenschutz kann dies zu einem Problem führen. Wer also auf lieber sicher gehen möchte und eine datenschutzkonforme Webseite betreiben möchte, sollte die Gravatar Funktion deaktivieren.

Wo kann man Gravatar in WordPress deaktivieren bzw. aktivieren?

Gravatar in WordPress deaktivieren bzw. aktivieren - Auswahlbox

Um Gravatar in WordPress zu deaktivieren, müssen wir uns als erstes in unseren Administratoren-Bereich von WordPress anmelden und zum Menüpunkt: Einstellungen navigieren.

Dort befindet sich das Untermenü: Diskussionen. Hier müssen wir nun nach unten scrollen, bis wir den Bereich Avatare erreicht haben. Deaktivieren wir hier nun das Auswahlfeld: „Avataranzeige – Zeige Avatare“.

Danach müssen wir noch auf Speichern klicken, um die Einstellungen zu übernehmen.

Wie verbirgt man ein Gravatar mit CSS Klassen in WordPress?

Eine weitere Möglichkeit, Gravatar für den Benutzer zu verbergen, wäre die Nutzung von CSS Klassen.

Hiermit kann man zwar dem Benutzer das Gravatar ebenfalls verbergen, doch für Suchmaschinen würde die Gravatar Funktion von WordPress  erhalten bleiben.

Wer also lieber auf CSS zurückgreifen will, sollte folgenden Code in die Datei: style.css eintragen:

.comment-author .avatar {
display: none;
}

Nun wird im Frontend Bereich von WordPress (also Artikel & Seite) kein einziges Gravatar mehr angezeigt und die damit verbundenen Nutzerdaten werden nicht mehr an ausländische Server übertragen, so dass die WordPress Webseite etwas datenschutzkonformer betrieben wird.

Blogger-Base

Blogger-Base

Mein Name ist David und ich bin Gründer dieses Blogs. Ich versuche Dir & mir WordPress in Form von interessanten & ausführlichen Anleitungen näher zu bringen.

Wenn Du Fragen zu meinen Beiträgen oder generell zu WordPress hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. 👍
Blogger-Base
2 Antworten
  1. D
    D says:

    Danke, genau was ich gesucht habe. Auch wenn mein Blog noch in der Entstehungsphase ist, bin ich froh ein Stück mehr Datenschutz für meine zukünftigen Leser zu gewährleisten.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.