Yoast SEO Einstellungen speichern & wiederherstellen – Anleitung

Yoast SEO Metabox für einzeln Benutzer deaktivieren

Dieser Teil meiner Yoast SEO Anleitungen beinhaltet die Erklärung zu den Werkzeugen des umfangreichen WordPress SEO Plugins. Wir werden gemeinsam sehen, wie der Import bzw. der Export der Yoast SEO Einstellungen funktioniert und wie Du mit Yoast SEO die Einstellungen anderer SEO Plugins importieren kannst. Außerdem werde ich hier erklären, wie Du die Titel, sowie die Beschreibungen Deiner Beiträge & Seiten bearbeiten kannst, ohne jedes Mal den WordPress QuickEditor verwenden zu müssen.

Wie erstelle ich ein Backup meiner Yoast SEO Einstellungen?

Wenn Du Yoast SEO auf einer Deiner Webseite verwendest, wirst Du vielleicht auch mal in die Situation kommen, Deine Einstellungen speichern zu müssen. Eigens für solche Zwecke bietet Yoast SEO das passende Werkzeug an.

Um Deine gesicherten Einstellungen importieren zu können, benötigst Du jedoch erst die Sicherungsdatei Deiner Yoast SEO Einstellungen. Deshalb fange ich ausnahmsweise mal mit dem zweiten Reiter des Yoast SEO Plugins an.

Um Deine Einstellungen sichern zu können, musst Du im Dashboard Deiner WordPress Webseite zum Yoast SEO Menü wechseln und den Menüpunkt: „Werkzeuge“ aufrufen.

Yoast SEO EInstellungen exportieren - Anleitung

Export der Yoast SEO Einstellungen

Wähle nun den Reiter: „Export“ auf, um Deine SEO Einstellungen zu sichern. Zum jetzigen Zeitpunkt werden „nur“ die von Dir vorgenommenen Einstellungen gespeichert.

Wenn Du auch die Metadaten Deiner Taxonomien (Kategorien, Schlagwörter, etc.) speichern möchtest, musst Du vor der Sicherung, einen Haken bei: „Taxonomie-Metadaten einbeziehen“ setzen.

Klicke nun auf: „Yoast SEO Einstellungen exportieren“, um die Datei herunterzuladen, die Deine Einstellungen beinhaltet. Die Datei: „settings.zip“ kannst Du dann mittels Yoast SEO natürlich wieder importieren. Wie dasf funktioniert, erkläre ich im nächsten Abschnitt.

Wie importiere ich mein Yoast SEO Backup?

Yoast SEO Einstellungen importieren

Yoast SEO Einstellungen importieren

Im Reiter: „Import“ bietet Dir das Yoast SEO Plugin die Möglichkeit, die von Dir gespeicherten Einstellungen (Datei: settings.zip) zu importieren.

Solltest Du also beispielsweise Deine Webseite neu installiert haben, kannst Du mit der settings.zip Datei die damaligen Einstellungen wiederherstellen bzw. das Backup wieder einspielen.

Um die Yoast SEO Einstellungen wiederherzustellen, musst Du auf: „Datei auswählen“ klicken. Es öffnet sich nun ein neues Fenster.

Yoast SEO Backup wiederherstellen

Datei: settings.zip auswählen

Wähle hier die vorher exportierten Yoast SEO Einstellungen (Datei: settings.zip) aus und klicke dann auf: „Öffnen“. Um den Import der Einstellungen zu starten, musst Du nun auf: „Import-Einstellungen“ klicken.

Kann ich die Einstellungen anderer SEO Plugins in Yoas SEO Plugin importieren?

Solltest Du über einen Wechsel zu Yoast SEO nachdenken, bietet Yoast SEO hierfür ein passendes Werkzeug, das den Import der Einstellungen anderer SEO Plugins ermöglicht.

Wechsel zum Yoast SEO Plugin möglich

Import anderer SEO Plugin Einstellungen

Klicke dazu auf den Reiter: „Importiere von andere SEO-Plugins“. Hier hast Du nun die Möglichkeit, die Einstellungen des von Dir installierten SEO Plugins zu importieren.

Aktuell werden vom Yoast SEO Plugin die folgenden Plugins unterstützt:

  • HeadSpace2
  • All-in-One SEO
  • WooThemes SEO Framework importieren
  • wpSEO importieren

Nehmen wir an, dass Du wpSEO installiert hast und nun auf Yoast SEO umsteigen möchtest. Wähle dazu die Auswahlbox: „von wpSEO importieren“ aus, um die Einstellungen zu übernehmen.

Wen Du einen Haken bei: „Sollen die alten Daten nach dem Import gelöscht werden“ setzt, werden die alten SEO Plugin Einstellungen dauerhaft entfernt. Diesen Haken kannst Du ruhig setzen, um die alten Einstellungen des zuvor verwendeten SEO Plugins zu entfernen.

Klicke nun auf: „Import“, um den Import Deiner SEO Einstellungen zu starten. Nach dem erfolgreichen Import kannst Du das von Dir verwendete SEO Plugin deaktivieren und von Deiner WordPress Webseite löschen.

Kehren wir nun zum Yoast SEO Menüpunkt: „Werkzeuge“ zurück, um in dieser Anleitung mit der Massenbearbeitung unserer Beiträge und Seiten fortzufahren.

Wie ändere ich die Yoast SEO Titel nachträglich?

Yoast SEO Anleitung - Massenbearbeitung der SEO Titel

Massenbearbeitung der SEO Titel

Im Reiter: „Titel“ hast Du nun die Möglichkeit die SEO Titel Deiner Beiträge und Seiten zu bearbeiten. Das ist beispielsweise dann interessant, wenn Du Beiträge & Seiten hast, die vor der Verwendung eines SEO Plugins verfasst wurden und nachträglich einen neuen SEO Titel erhalten sollen.

Um die neuen SEO Titel zu vergeben, musst Du diese natürlich in die Box eintragen. Klicke dann auf: „Save“, um den neu vergebenen SEO Titel für diesen Beitrag zu speichern. Du kannst jedoch auch erstmal alle fehlenden SEO Titel aller Beiträge eingeben und mit einem Mausklick auf: „Save All“, alle neuen SEO Titel abspeichern und übernehmen.

Mit dieser Funktion ersparst Du Dir viele Mausklicks, da Du mit diesem Werkzeug nicht mehr jeden Beitrag einzeln aufrufen musst, um neue SEO Titel zu vergeben.

Yoast SEO Massenbearbeitung der Meta Beschreibung

Meta Beschreibung massenhaft bearbeiten

Ähnlich wie im vorigen Reiter, kannst Du nun die Meta Beschreibung Deiner Beiträge & Seiten manuell hinzufügen. Yoast SEO bietet dazu das Werkzeug: „Beschreibung“ an, das genau so funktioniert, wie das Werkzeug der SEO Titel Massenbearbeitung.

Um eine neue Meta Beschreibung zu vergeben, musst Du die neue Beschreibung in die Box: „Neue Yoast Meta Beschreibung“ einfügen und auf: „Save“ klicken. Auch hier kannst Du wieder erst einmal alle neuen Meta Beschreibungen eingeben und mit einem Mausklick auf: „Save All“ übernehmen.

Im nächsten Teil meiner Anleitung zu Yoast SEO werden wir uns mit der Suchkonsole des SEO Plugins auseinandersetzen. Dabei werden wir sehen, wie wir Teile der Google Search Console (ehemals Google Webmaster Tools) im Yoast SEO Plugin aktivieren und verwenden können.

Du kannst jedoch auch zu jedem beliebigen Teil meiner Anleitung springen. Wähle dazu einfach den entsprechenden Artikel aus, der den jeweiligen Menüpunkt von Yoast SEO behandelt:

Inhaltsverzeichnis zur Yoast SEO Anleitung:

Blogger-Base

Blogger-Base

Mein Name ist David und ich bin Gründer dieses Blogs. Ich versuche Dir & mir WordPress in Form von interessanten & ausführlichen Anleitungen näher zu bringen.

Wenn Du Fragen zu meinen Beiträgen oder generell zu WordPress hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. 👍
Blogger-Base
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.